Schüßler-Salben mischen

Buch: Schüssler-Salben und Cremes Diese Webseite gibt es auch als Buch und E-Book.
Schüssler-Salben und Cremes bei Amazon...

Wenn man mehrere Schüßlersalben anwenden will, kann man die Salben auch mischen.

Aus hygienischen Gründen sollte man die Salben direkt vor der Anwendung vermischen.

Bei kleinen Mengen kann man von jeder Salbe etwas auf die Handfläche geben. Dort vermischt man die Salbenstränge mit der anderen Hand, bevor man die Salbenmischung aufträgt.

Bei größeren Mengen gibt man die Salbenstränge in ein sauberes Gefäß. Dort werden sie dann mit einem sauberen Spatel vermischt.

Foto-Anleitung

Geben Sie die gewünschten Salben in ein kleines, sauberes Gefäß.

Verwenden Sie zum Mischen der Salben einen Plastik-Spatel oder den Stiel eines Plastiklöffels.

Vermischen Sie die Salben gründlich.

Dann können Sie die Salben genauso anwenden wie unvermischte Salben.

Ätherische Öle in Schüßler-Salben

Man kann die Wirkung von Schüßler-Salben durch ätherische Öle unterstützen und die Cremes und Salben durch ätherische Öle duften lassen. Ätherische Öle sind stark duftende Bestandteile von Pflanzen, die meistens gewisse Heilwirkungen haben.

Ob man Schüßler-Salben mit ätherischen Ölen kombiniert oder nicht, ist eine Frage der persönlichen Einstellung.

Bei einer puristischen Einstellung wird man lieber auf die ätherischen Öle verzichten und ausschließlich auf die Heilwirkung der Schüßler-Salze setzen.

Wenn man jedoch gerne mehrere Heilmethoden miteinander kombiniert, kann man seine Salben und Cremes mit ätherischen Ölen anreichern. Dadurch erhält man außer dem Wohlgeruch und einer leichten konservierenden Wirkung auch spezielle Heilwirkungen, die von Öl zu Öl verschieden sind.

Pro Einzelanwendung braucht man etwa 1-3 Tropfen ätherische Öle.

Auf 50 ml Salbe nimmt man je nach Geschmack zwischen 10 und 50 Tropfen ätherische Öle.

Man kann die ätherischen Öle einfach beim Mischen der Salben zugeben und unterrühren.

Hier einige besonders beliebte ätherische Öle und ihre Hauptwirkungen:

Bergamotte

Antiseptisch, beruhigend, hautpflegend

Eukalyptus

Desinfizierend, schleimlösend, belebend

Kiefer

Antibakteriell, schleimlösend, schmerzstillend

Lavendel

Beruhigend, schmerzlindernd, wundheilend

Melisse

Beruhigend, krampflösend, ausgleichend

Minze

Antiseptisch, durchblutungsfördernd, kühlend

Rose

Beruhigend, entkrampfend, hautpflegend

Teebaum

Antiseptisch, schmerzlindernd, wundheilend

 


 



Home   -   Up